Qualitätssiegel „Familienfreundlicher Arbeitgeber“

Prüfung, Bewertung und Auszeichnung familienbewusster Personalpolitik

Drucken

Das Qualitätssiegel "Familienfreundlicher Arbeitgeber"  bietet Arbeitgebern eine Prüfung und Bewertung ihrer mitarbeiterorientierten und familienfreundlichen Personalpolitik nach einem standardisierten Prozess. Change-Prozesse werden angestoßen und Verbesserungen auf den Weg gebracht.

Herzstück des Prüfverfahrens ist eine Befragung aller Mitarbeiter.

Das Prüfverfahren ist durch eine abgestufte Preisgestaltung je nach Unternehmensgröße (Einstiegspreis: 980 €) gerade auch für kleinere und mittelständische Firmen attraktiv.

Das Qualitätssiegel bietet Ihnen folgende Vorteile:

• eine methodische Niederschwelligkeit bei gleichzeitiger Qualitätssicherung

• der geringe zeitliche und verwaltungstechnische Aufwand für Ihr Unternehmen

• die Einbindung von Arbeitnehmerinteressen über Befragung und Workshops

• Handlungsempfehlungen für konkreten Umsetzungs- und Verbesserungsbedarf

Das Siegelverfahren wird von Prüfern begleitet, die von der Bertelsmann Stiftung speziell für dieses Verfahren geschult wurden.

Vertragsunterlagen anfordern

Sie haben sich entschieden? Dann fordern Sie für Ihr Unternehmen die Unterlagen zur Teilnahme am Prüfverfahren und zum Führen des Qualitätssiegels "Familienfreundlicher Arbeitgeber" an.

Zur Zertifizierung anmelden

Informationen zu Ablauf und Verfahren

Die lizenzierten Prüfer für das Qualitätssiegel informieren und beraten Sie gern. Die Prüfer und ihre Profile finden Sie hier.